Home

Einige Unternehmen, die uns ausgewählt haben

Privacy Officer und Privacy Consultant
CDP-Schema gemäß ISO/IEC 17024:2012
European Privacy Auditor
ISDP©10003 Zertifizierungsschema gemäß ISO/IEC 17065:2012
Auditor
Gemäß UNI 11697:2017
Lead Auditor ISO/IEC 27001:2022
Gemäß ISO/IEC 17024:2012
Dateschutzbeauftragter
Gemäß ISO/IEC 17024:2012
Anti-Bribery Lead Auditor Expert
Gemäß ISO/IEC 17024:2012
ICT Security Manager
Gemäß UNI 11506:2017
IT Service Management (ITSM)
Gemäß der ITIL Foundation
Ethical Hacker (CEH)
Gemäß EC-Council
Network Defender (CND)
Gemäß EC-Council
Computer Hacking Forensics Investigator (CHFI)
Gemäß EC-Council
Penetration Testing Professional (CPENT)
Gemäß EC-Council

Berufsqualifikationen

Bleiben Sie mit den Weltnachrichten auf dem Laufenden!

Markieren Sie Themen, die Sie interessieren:
Behinderung
Home /
Behinderung

ITALIENISHCE AUFSICHTSBEHÖRDE: Medizinische Forschung: Schutzvorkehrungen für den Fall, dass die Zustimmung der Patienten nicht eingeholt werden kann – Telemarketing: zwei Energieversorger mit Geldstrafe von 100.000 Euro belegt – Nein zur Veröffentlichung von Bildern, die die Würde der Patienten verletzen – Videoüberwachung und Anwesenheitserkennung: eine Gemeinde mit Geldstrafe belegt

Medizinische Forschung: Schutzmaßnahmen für Fälle, in denen die Zustimmung des Patienten nicht eingeholt werden kannVerabschiedung neuer ethischer Regeln für die Verarbeitung zu statistischen oder wissenschaftlichen Forschungszwecken gefördert Nach der jüngsten Reform des Artikels 110 des Datenschutzgesetzes hat die Datenschutzgarantie die ersten Garantien für die Verarbeitung personenbezogener Daten zu medizinischen, biomedizinischen und epidemiologischen Forschungszwecken festgelegt, die sich auf verstorbene oder nicht kontaktierbare Patienten beziehen. Mit der Änderung von Artikel 110 sind diejenigen, die medizinische Forschungstätigkeiten durchführen – wenn es nicht möglich…

Mehr lesen

FRANZÖSISCHE AUFSICHTSBEHÖRDE: Parasport: Die Erhebung von Daten über die Behinderungssituation des Sportlers.

Die Akteure des Sportökosystems müssen unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten verarbeiten, aus denen hervorgeht, dass ein Sportler eine Behinderung hat, insbesondere um die sportliche Betätigung der betroffenen Personen anzupassen. Diese Daten unterliegen einem verstärkten Schutz. Ist die Behinderung des Sportlers ein sensibles Datum im Sinne der DSGVO? Gemäß Artikel L. 114 des französischen Sozial- und Familiengesetzbuchs gilt eine Behinderung als „jede Einschränkung der Aktivität oder der Teilnahme am Leben in der Gesellschaft, die eine Person in ihrer Umgebung aufgrund einer…

Mehr lesen
2 gefundene Artikel

Suchen in Behinderung

Unsere Dienstleistungen