Home

Einige Unternehmen, die uns ausgewählt haben

Privacy Officer und Privacy Consultant
CDP-Schema gemäß ISO/IEC 17024:2012
European Privacy Auditor
ISDP©10003 Zertifizierungsschema gemäß ISO/IEC 17065:2012
Auditor
Gemäß UNI 11697:2017
Lead Auditor ISO/IEC 27001:2022
Gemäß ISO/IEC 17024:2012
Dateschutzbeauftragter
Gemäß ISO/IEC 17024:2012
Anti-Bribery Lead Auditor Expert
Gemäß ISO/IEC 17024:2012
ICT Security Manager
Gemäß UNI 11506:2017
IT Service Management (ITSM)
Gemäß der ITIL Foundation
Ethical Hacker (CEH)
Gemäß EC-Council
Network Defender (CND)
Gemäß EC-Council
Computer Hacking Forensics Investigator (CHFI)
Gemäß EC-Council
Penetration Testing Professional (CPENT)
Gemäß EC-Council

Berufsqualifikationen

Bleiben Sie mit den Weltnachrichten auf dem Laufenden!

Markieren Sie Themen, die Sie interessieren:
Datenschutzbeauftragter
Home /
Datenschutzbeauftragter

FRANZÖSISCHE AUFSICHTSBEHÖRDE: Der Datenschutzbeauftragte (DSB): ein Beruf, der zunehmend in kleinen Strukturen vertreten ist

Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Solidarität (DGEFP), die CNIL und die AFCDP veröffentlichen die vierte Umfrage, die 2024 im Rahmen der Beobachtungsstelle für den Beruf des Datenschutzbeauftragten durchgeführt wird. Diese der Afpa in Auftrag gegebene Studie mobilisierte 3.625 DPO-Befragte, eine Rekordbeteiligung seit ihrer ersten Ausgabe im Jahr 2019. Seit 2018 untersuchen die Generaldelegation für Beschäftigung und Berufsbildung (DGEFP) und die Nationale Kommission für Informationstechnologie und Freiheiten (CNIL) in Zusammenarbeit mit dem französischen Verband der Datenschutzkorrespondenten (AFCDP) die Fragen im…

Mehr lesen

FRANZÖSISCHE AUFSICHTSBEHÖRDE: Diebstahl von Materialien und Missbrauch von Dienstleistungen in der Schule: Wie geht man mit Datenschutzverletzungen um?

Regelmäßig berichtet die CNIL über typische Datenverletzungen, die von tatsächlichen Vorfällen inspiriert sind, die ihr gemeldet wurden. Diese Veröffentlichung soll es allen Fachleuten ermöglichen, die Risiken des Datenzugriffs durch Dritte zu verstehen und zu verhindern, indem ein Beispiel für eine angemessene Reaktion vorgestellt wird. Entdecken Sie die ganze Geschichte von Hubert und seinem Team. Der Hintergrund Hubert, Direktor der Schulgruppe René Coty, setzt seit mehreren Jahren die Digitalisierung seiner Schule um. In diesem Rahmen wurden sowohl Hardware- als auch Software-Ausrüstungen…

Mehr lesen

FRANZÖSISCHE AUFSICHTSBEHÖRDE: Betrug durch eine Kombination von Techniken: Wie geht man mit solchen Datenverletzungen um?

Regelmäßig berichtet die CNIL über typische Datenverletzungen, die von tatsächlichen Vorfällen inspiriert sind, die ihr gemeldet wurden. Ziel ist es, Fachleute in die Lage zu versetzen, die Risiken des Datenzugriffs durch Dritte zu verstehen und zu verhindern. Die ganze Geschichte von Manon und Cäsar entdecken Verschiedene Techniken für ein einziges Ziel: Betrug Nach einem Termin bei ihrem Kardiologen hinterlegt Manon ihre Belege im persönlichen Bereich der Website ihrer Krankenkasse, um eine Erstattung zu erhalten. In ihrem Verlauf entdeckt sie Erstattungen,…

Mehr lesen

FRANZÖSISCHE AUFSICHTSBEHÖRDE: CNIL hat seit Januar 2024 fünfzehn neue Sanktionen im Rahmen des vereinfachten Verfahrens verhängt

Politische Werbung, Aufgaben und Ressourcen der Datenschutzbeauftragten, Datensicherheit, Zusammenarbeit mit der CNIL oder Achtung der Rechte von Personen: Die CNIL setzt die Entwicklung ihrer Strafverfolgungsmaßnahmen mit fünfzehn neuen Sanktionen im Rahmen ihres vereinfachten Verfahrens fort. Seit Januar 2024 hat die CNIL im Rahmen ihres vereinfachten Verfahrens 15 neue Sanktionsentscheidungen über einen Gesamtbetrag von 98 500 Euro erlassen. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2023 verhängte die CNIL 24 solcher Entscheidungen. Die wichtigsten festgestellten Verstöße sind : Was ist das vereinfachte Verfahren?…

Mehr lesen
24 gefundene Artikel

Suchen in Datenschutzbeauftragter

Unsere Dienstleistungen